Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir Personendaten erheben und bearbeiten, wenn Sie unsere Webseite besuchen, uns kontaktieren oder unsere Leistungen in Anspruch nehmen oder sich bei uns bewerben.

Wer wir sind

Wir sind die Tierarztpraxis Siegenthaler AG.
Die Adresse unserer Webseite ist: https://tierarztpraxis-siegenthaler.ch.

Bei der Kommunikation und Leistungserbringung bearbeitete Personendaten

Wir erheben die von Ihnen an uns übermittelten Informationen, wenn Sie uns kontaktieren bzw. wenn Sie Leistungen von uns in Anspruch nehmen bzw. nachfragen oder sich bei uns bewerben. Dazu gehören allgemeine Personendaten, z.B. Name und Kontaktdaten (wie z.B. Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer), sowie allenfalls Angaben zu Ihrer Position oder Rolle bei der Organisation, in deren Namen Sie uns kontaktieren.

Wenn Sie sich bei uns bewerben, bearbeiten wir die von Ihnen übermittelten Daten wie z.B. Ihre Kontaktdaten, Ihre Qualifikationen und weitere Angaben in Ihrem Lebenslauf. Wir bearbeiten Ihre Daten so lange bis der Bewerbungsprozess abgeschlossen ist. Es kann sein, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses Dritte kontaktieren (z.B. um Referenzen einzuholen).

Wir bearbeiten auch Personendaten, die wir von Dritten erhalten. Dazu gehören regelmässig Personendaten, die wir in der Korrespondenz oder in Besprechungen mit Kundinnen und Kunden oder Geschäftspartnern erhalten, z.B. Ihr Name und Angaben zu Ihrer Tätigkeit als Teammitglied der Kundin oder des Geschäftspartners. Zudem erheben wir einige Personendaten selbst, z.B. aus öffentlichen Registern oder auf Webseiten.
Die Kommunikation auf elektronischem Weg erfolgt unverschlüsselt.

Bereitstellung und Nutzung unserer Webseite

Server-Log-Files

Sie können sich auf unserer Webseite über uns und unser Leistungsangebot informieren, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver, erhebt und speichert der Provider dieser Webseite automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Webanalyse

Wir verwenden Webanalyse-Dienste (derzeit Matomo), um die Nutzung der Webseite auszuwerten und Informationen für ihre Optimierung zu erhalten. Die von uns verwendeten Webanalyse-Dienste erheben und speichern Nutzungsdaten unter Verwendung von Cookies. Vor ihrer Übermittlung an einen Server ausserhalb der Schweiz werden die anfragenden IP-Adressen gekürzt. Wir übermitteln somit keine Personendaten an die Anbieterin der Webanalysedienste im Ausland.

Ressourcen von externen Webseiten

Wir binden auf unserer Webseite Ressourcen von externen Servern ein. Diese enthalten technische Ressourcen.

Die technischen Ressourcen werden zur Verbesserung der Performance oder Sicherheit unserer Webseite verwendet. Beim Abruf dieser Ressourcen erfährt die Betreiberin der externen Server Ihre IP- Adresse und/oder gewisse Randdaten, die für die Nutzung der Server der externen Betreiberin notwendig sind.

Die Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Webseite nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden.

Einige der von uns verwendeten Cookies sind notwendig, um bestimmte Funktionen der Webseite zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und um Informationen zur Optimierung der Webseite zu erhalten. Sie können Ihren Browser anweisen, keine Cookies zu akzeptieren oder Sie jeweils anzufragen, bevor ein Cookie gesetzt wird. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können. Sie können auch Cookies auf Ihrem Gerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen.

Nutzung von SSL-/TLS-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL bzw. TLS Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwenden Google Fonts für die Schrift, Google Maps für das Einbetten von Karten, Google Invisible reCAPTCHA für den Schutz gegen Bots und Spam sowie YouTube für das Einbetten von Videos.

Diese Dienste der amerikanischen Google LLC verwenden unter anderem Cookies und infolgedessen werden Daten an Google in den USA übertragen, wobei wir davon ausgehen, dass in diesem Rahmen kein personenbezogenes Tracking allein durch die Nutzung unserer Webseite stattfindet.

Google hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäss dem amerikanisch-europäischen und dem amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Google.

Nutzung der Telemedizin

Für die Erbringung unserer telemedizinischen Dienstleistungen nutzen wir Whatsapp, eines der Dienste der Meta Platforms Inc. mit Sitz in den USA. Dies bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten, die während einer telemedizinischen Konsultation erfasst werden, möglicherweise auf Servern in den USA gespeichert und verarbeitet werden. Die USA gelten nach EU- und Schweizer Datenschutzstandards als ein Land mit einem niedrigeren Datenschutzniveau als die Schweiz. Wir weisen darauf hin, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken und ohne Gerichtsbeschluss auf in den USA gespeicherte Daten zugreifen können.

Alle Video-Konsultationen über Whatsapp werden verschlüsselt, um den Schutz und die Vertraulichkeit der übertragenen Informationen zu gewährleisten. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Datenübertragung über das Internet grundsätzlich Sicherheitsrisiken bergen kann. Vollständiger Schutz vor Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von Whatsapp finden Sie in der Datenschutzerklärung von Whatsapp

Nutzung unseres Kontaktformulars

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Zu welchen Zwecken wir Ihre Personendaten bearbeiten und auf welcher Basis

Ihre Personendaten bearbeiten wir primär, um über unser Leistungsangebot zu informieren und unsere Leistungen entsprechend unseren vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zu erbringen, zu dokumentieren und abzurechnen.

Zudem bearbeiten wir Ihre Personendaten zu folgenden Zwecken:

  • Beantwortung Ihrer Anfragen und Kommunikation mit Ihnen;
  • Im Rahmen eines Bewerbungsprozesses;
  • Analyse und Optimierung der Nutzung der Webseite;
  • Einholen von Bonitätsauskünften zu Ihrer Person;
  • Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten;
  • Erfüllung gesetzlicher Pflichten; und
  • Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

Wir haben ein den genannten Zwecken entsprechendes berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Personendaten. Einige Bearbeitungen sind zudem notwendig, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber oder unsere gesetzlichen Pflichten (z.B. Aufbewahrungspflichten) erfüllen können. Auf dieser Basis bearbeiten wir Ihre Personendaten, wenn und soweit das anwendbare Datenschutzrecht für die Rechtmässigkeit der Datenbearbeitung generell oder für bestimmte Bearbeitungstätigkeiten eine Rechtsgrundlage oder Rechtfertigung erfordert.

Wie wir Ihre Personendaten speichern und schützen

Wir speichern Ihre Personendaten nur in dem Umfang und so lange, wie dies für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten notwendig ist.

Im Interesse der Integrität und der Vertraulichkeit der Personendaten treffen wir angemessene technische und organisatorische Massnahmen. Wir implementieren entsprechend unserer Risikobeurteilung insbesondere Zugangskontrollen, Zugriffskontrollen sowie Verfahren zur regelmässigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der Massnahmen.

An wen wir Ihre Personendaten weitergeben

Zur Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke kann es notwendig sein, dass wir Ihre Personendaten an andere Unternehmen weitergeben. Es handelt sich um folgende Kategorien von Empfängerinnen:

  • interne Stellen;
  • externe Dienstleister ;
  • (gegebenenfalls) Behörden und Gerichte.

Ort der Bearbeitung

Ihre Personendaten speichern und bearbeiten wir nur in der Schweiz und in der EU.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Personendaten, die Sie betreffen:

  • Das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Personendaten wir über Sie speichern und wie wir diese bearbeiten;
  • das Recht auf Herausgabe oder Übertragung einer Kopie Ihrer Personendaten in einem gängigen Format;
  • das Recht auf Berichtigung Ihrer Personendaten; das Recht auf Löschung Ihrer Personendaten; sowie
  • das Recht, Bearbeitungen Ihrer Personendaten zu widersprechen.

Beachten Sie bitte, dass für diese Rechte gesetzliche Voraussetzungen und Ausnahmen gelten. Soweit rechtlich zulässig, können wir Ihre Anfrage zur Ausübung dieser Rechte ablehnen. Sie haben ausserdem das Recht, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Wie wir diese Datenschutzerklärung ändern können

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, insbesondere wenn wir unsere Datenbearbeitungen ändern oder wenn neue Rechtsvorschriften anwendbar werden. Es gilt die jeweils auf unserer Webseite bereitgestellte Version.

Version 1.0 2024

Signau, April 2024